Landesstelle Berlin für Suchtfragen e.V.
Gierkezeile 39, 10585 Berlin
Tel.: 030 - 34 38 91 60
Fax: 030 - 34 38 91 62
Mail: info@landesstelle-berlin.de

Öffnungszeiten
Di: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr | Do: 11:00 - 15:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung

Startseite » Selbsthilfe » Förderung » Selbsthilfe-Förderung-Krankenkassen » Pauschalförderung durch die kassenübergreifenden Gemeinschaftsförderung

Pauschalförderung

durch die kassenübergreifenden Gemeinschaftsförderung

Für die kassenübergreifenden Pauschalförderung für Selbsthilfegruppen in Berlin ist die AOK Nordost zuständig.  Förderanträge können jährlich gestellt werden. Stellen Sie den Antrag auf Förderung Ihrer Selbsthilfegruppe an:

AOK Nordost
Bereich Prävention
Diana Gromm, Detlef Fronhöfer
14456 Potsdam

Kontakt

Diana Gromm
Telefon: 0800 26 50 80-263 92
Fax: 0800 26 50 80-222 65
E-Mail: Diana.Gromm@nordost.aok.de

Detlef Fronhöfer
Telefon: 0800 26 50 80-324 16
Fax: 0800 26 50 80-315 06
E-Mail: Detlef.Fronhoefer@nordost.aok.de

Merk- und Infoblätter

Merkblatt zur kassenartenübergreifenden Pauschalförderung von Selbsthilfegruppen im Land Berlin
Merkblatt (PDF) »

Die Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassen und Krankenkassenverbände in Berlin informiert über die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf das Förderverfahren in der kassenartenübergreifenden Pauschalförderung.
Infoblatt (PDF) »

Anträge/Formulare

Antrag zur Pauschalförderung für Selbsthilfegruppen
Antragsunterlagen (PDF) »
Antragsunterlagen (Word) »

 

Landesstelle Berlin für Suchtfragen e.V.
Gierkezeile 39, 10585 Berlin
Tel.: 030 - 34 38 91 60
Fax: 030 - 34 38 91 62
Mail: info@landesstelle-berlin.de

Öffnungszeiten
Di: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr | Do: 11:00 - 15:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung