Landesstelle Berlin für Suchtfragen e.V.
Gierkezeile 39, 10585 Berlin
Tel.: 030 - 34 38 91 60
Fax: 030 - 34 38 91 62
Mail: info@landesstelle-berlin.de

Öffnungszeiten
Di: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr | Do: 11:00 - 15:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung

Seminare

Die Seminare finden in den Gruppenräumen der Landesstelle Berlin für Suchtfragen e.V. statt. Bitte beachten Sie die Teilnahmegebühr, die in der Beschreibung des jeweiligen Seminars ausgewiesen ist.

Lebensbalance

Inhalt
Der Workshop soll Sie unterstützen, in unserer veränderungsintensiven, herausfordernden und schnelllebigen Welt die Balance zu finden – und zu wahren - und Beruf, Familie, Freizeit, etc. unter einen Hut zu bringen. Es gilt einen „roten Faden“ im Leben zu finden, Visionen und Fähigkeiten und Fertigkeiten für die Alltagsgestaltung zu entwickeln.

Wir haben weniger ein er-fülltes als ein ge-fülltes Leben. Wenn ich mich in einen Bereich flüchte, z. B. in den der Arbeit, kann es passieren, dass ich in anderen Lebensbereichen Probleme bekomme. Somit stellt „Lebensbalance“ ein erstrebenswertes Ziel für körperliche und seelische Gesundheit und Lebenszufriedenheit dar - und, sie ist die Basis für Abstinenz.

Referent
Thomas Klein-Isberner - Dipl.-Psychologe
Psych. Leiter - Fontane Klinik

Teilnahmegebühr
Insgesamt 40,- €

Bankverbindung:
Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN DE27 1002 0500 0003 1965 00
BIC BFSWDE33BER

Termin: 22.09.2017 bis 23.09.2017
Freitag, 22.09.2017 16.00 – 19.00 Uhr
Samstag, 23.09.2017 10.00 – 16.00 Uhr

Anmeldung:
Landesstelle Berlin für Suchtfragen e.V.
Gierkezeile 39, 10585 Berlin
Tel.: 030 - 34 38 91 60
Fax: 030 - 34 38 91 62
Mail: dirkes@landesstelle-berlin.de
Anmeldeformular: online


 

Durch Loslassen zum Lebensglück - aus Märchenweisheit lernen

Inhalt
Solange wir nicht Verletzungen der Vergangenheit oder übersteigerte Erwartungen an die Zukunft loslassen können, werden wir kein Glück oder Zufriedenheit erfahren. Mit Hilfe der psychosozialen Märchenarbeit – die in Bezug steht zum Thema Sucht - wollen wir dem nachspüren, woran wir noch hängen, wo wir loslassen dürfen, was uns glücklich und innerlich satt macht. Unser ‚Lebensmärchen’ begleitet uns.

Referentin
Katja Breitling - Märchentherapeutin

Teilnahmegebühr
Insgesamt 40,- €

Bankverbindung:
Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN DE27 1002 0500 0003 1965 00
BIC BFSWDE33BER

Termin02.12.2017 bis 03.12.2017
Samstag, 02.12.17 12.30 – 17.30 Uhr
Sonntag, 03.12.17 11.00 – 16.00 Uhr

Anmeldung:
Landesstelle Berlin für Suchtfragen e.V.
Gierkezeile 39, 10585 Berlin
Tel.: 030 - 34 38 91 60
Fax: 030 - 34 38 91 62
Mail: dirkes@landesstelle-berlin.de
Anmeldeformular: online

Landesstelle Berlin für Suchtfragen e.V.
Gierkezeile 39, 10585 Berlin
Tel.: 030 - 34 38 91 60
Fax: 030 - 34 38 91 62
Mail: info@landesstelle-berlin.de

Öffnungszeiten
Di: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr | Do: 11:00 - 15:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung